Hallo an alle
Mein Kochblog ist wieder da. Diesmal wird es aber ein “unser” Kochblog. Ich hab paar Freundinnen die mittippseln und ich freu mich wie Bolle. In den nächsten Tagen werde ich erstmal die “alten” Rezepte vom Vorblog eintragen. Danach geht dann die Erweiterung los. Und unsere Rezepte sind nicht einfach irgendwo abgeschrieben, sondern selbst ausprobiert, verfeinert und angepasst. Sollte dennoch eines der Rezepte gegen ein Urheberrecht verstossen (sowas soll es echt geben *kopfschüttel*) dann meldet euch ruhig bei mir. Ich komme den Änderungswünschen natürlich gerne nach. Und nun .. auf gehts .. Spaß haben, lesen, ausprobieren und dann einfach nur lecker essen.

Petra

einfaches Mandarinen-Tiramisu

Zutaten:
1-2 Päckchen Löffelbisquit – je nach Grösse der Form
2-3 kleine Dosen Mandarinen
500 g Quark
2 Becher Schmand (für Leute mit perfekter Figur geht’s auch mit Mascarpone)
100 g Zucker
1-2 EL Vanillezucker
Kakaopulver oder Zimt/Zucker zum bestreuen

Eine Auflaufform mit Löffelbisquit auslegen und mit dem Mandarinensaft aus der Dose beträufeln. Dann die abgetropften Mandarinen drauf verteilen.

Quark, Schmand (Mascarpone), Zucker und Vanillezucker vermischen und anschließend darauf verteilen. Dann für mindestens 2 Stunden kalt stellen.

Kurz vor dem Servieren nach Geschmack mit Kakaopulver oder Zimtzucker bestreuen.

Zeitaufwand: ca. 15Minuten

Comments are closed.