Hallo an alle
Mein Kochblog ist wieder da. Diesmal wird es aber ein “unser” Kochblog. Ich hab paar Freundinnen die mittippseln und ich freu mich wie Bolle. In den nächsten Tagen werde ich erstmal die “alten” Rezepte vom Vorblog eintragen. Danach geht dann die Erweiterung los. Und unsere Rezepte sind nicht einfach irgendwo abgeschrieben, sondern selbst ausprobiert, verfeinert und angepasst. Sollte dennoch eines der Rezepte gegen ein Urheberrecht verstossen (sowas soll es echt geben *kopfschüttel*) dann meldet euch ruhig bei mir. Ich komme den Änderungswünschen natürlich gerne nach. Und nun .. auf gehts .. Spaß haben, lesen, ausprobieren und dann einfach nur lecker essen.

Petra

Archive for Mai, 2012

Verlegenheits-Kuchen oder: Das Kind möchte mal wieder backen …

und Mama hat nicht wirklich Lust 🙂

Zutaten:

1 Muffin oder Stück Trockenkuchen oder was auch immer 😀
Obst
Instant-Tortenguss (ohne Kochen)

Optional:
Saft
Kouvertüre

Kleine Backform nehmen. Den Muffin oder Trockenkuchen auf den Boden verteilen und etwas festdrücken. Jetzt würde ich eine Schicht Schokolade (Kouvertüre) drüberziehen, meiner Tochter war das zu viel Aufwand. 😉 Also wenn ihr etwas mehr Zeit habt, würde ich den Schritt noch empfehlen 🙂 Danach das Obst kleinschnippeln und darauf verteilen. Dann einen Instant-Guss vorbereiten (im Zweifel lieber mit Saft statt Wasser, schmeckt immer besser) und über den Kuchen geben.

Kalt stellen und später essen.

Der Zwerg hat keine 10 Minuten gebraucht inkl. Erdbeeren und Birnen würfeln 🙂

Viel Spaß
Petra