Hallo an alle
Mein Kochblog ist wieder da. Diesmal wird es aber ein “unser” Kochblog. Ich hab paar Freundinnen die mittippseln und ich freu mich wie Bolle. In den nächsten Tagen werde ich erstmal die “alten” Rezepte vom Vorblog eintragen. Danach geht dann die Erweiterung los. Und unsere Rezepte sind nicht einfach irgendwo abgeschrieben, sondern selbst ausprobiert, verfeinert und angepasst. Sollte dennoch eines der Rezepte gegen ein Urheberrecht verstossen (sowas soll es echt geben *kopfschüttel*) dann meldet euch ruhig bei mir. Ich komme den Änderungswünschen natürlich gerne nach. Und nun .. auf gehts .. Spaß haben, lesen, ausprobieren und dann einfach nur lecker essen.

Petra

Spaghettisalat mit ohne Lauch :-)

Zutaten:
250 g Spaghetti (oder andere beliebte Nudeln)
½ Tasse Öl (kleine Kaffeetasse – kein Pott)
2 EL Maggi
1 Zitrone (den Saft davon)
1-2 Stangen Lauch
1 Paket Schinken gekocht
Salz und Pfeffer
1 Prise Zucker

Spaghetti bzw. Nudeln mit etwas Biss kochen. Den Schinken und den Lauch kleinschneiden und mit den übrigen Zutaten vermischen. Den Salat gut durchziehen lassen.

Alternativ geht statt dem Schinken auch Kasseler o. ä. geräuchertes Fleisch. Und wir nehmen statt Lauch oft Erbsen, weil in anderen Salat auch immer Lauch ist 🙂 Die Basis ist in jedem Fall sehr wandlungsfähig und der Salat ist superschnell gemacht.

Ach ja, den Salat kann man in der Pfanne warm machen und noch ein Ei drübergeben. Auch sehr lecker 🙂

Zeitaufwand: 15 Minuten (inkl. Nudeln kochen)

Comments are closed.